Wing Chun Gegen W Rgen Von Zeitungstexten

7 tipps für den optimalen lebenslauf

Dann werden die Glaubwürdigkeit der Erstbelege, die Richtigkeit ihrer Auffüllung, ihre Übereinstimmung mit den Forderungen der normativen Dokumente nach der Anrechnung und der Auszahlung des Gehaltes und anderer Zahlarten des Werkes studiert. Dabei behandelt die besondere Aufmerksamkeit auf die Prüfung der Kontrolltafeln der Arbeitszeiterfassung.

Die Anrechnung des Gehaltes wird aufgrund der Kontrolltafeln der Arbeitszeiterfassung durchgeführt. Die Preise werden aufgrund der Befehle des Leiters des Unternehmens, entsprechend der Lage über die Prämierung und die Bezahlung des Werkes ausgezahlt. In den Befehlen auf Abzahlung der Preise wird die Quelle der Finanzierung nicht angewiesen.

Die wirtschaftsprüferische Prüfung planend, muss man die Materialität (die Wichtigkeit) – der höchstzulässige Umfang der falschen Summe feststellen, die in den veröffentlichten Finanzberichten vorgeführt sein kann und, wie unwesentlich, das heißt nicht täuschend der Benutzer betrachtet zu werden. Zur Zeit gibt es nach dem Problem der Einschätzung der Materialität (der Wichtigkeit) keine Unexaktheiten im Berichtswesen in den professionellen Organisationen und unter den abgesonderten Wirtschaftsprüfern der einheitlichen Meinung, aber meistens wird es angenommen, dass die Abweichung der Kennziffer bis zu 5 Prozenten unbedeutend wird, und es gibt als mehrere 10 Prozente – materiell (wesentlich).

Die durchgeführte Prüfung (die Anlage 1 Zustandes der inneren Kontrolle und des Systems der Buchführung hat vorgeführt, sich dass die innere Kontrolle der Berechnungen mit dem Personal nach der Bezahlung des Werkes auf dem niedrigen Niveau befindet, und das System der Buchführung nicht entspricht den Anforderungen der Vergleichbarkeit, der Glaubwürdigkeit, der Wendigkeit und der Fülle ganz. Es gibt keine Überzeugung darin, dass alle Rechenoperationen in der Berücksichtigung real, dokumentiert und widergespiegelt sind.

Es ist nötig auch die Richtigkeit der Verallgemeinerung und der Gruppierung der Daten nach der Berücksichtigung des Werkes zu prüfen. Die Summen des angerechneten Gehaltes, die in den Erstbelegen widergespiegelt ist, im Folgenden sollen den Berechnungsprozess nach zwei Richtungen angesammelt und gruppiert sein:

Das annehmbare Risiko äußert das Maß der Bereitschaft des Wirtschaftsprüfers, annehmbar die Wahrscheinlichkeit des Inhalts im Finanzberichtswesen materiell (wesentlich) der Fehler nach der Vollendung des Audits und der Ausgabe dem Kunden des standardmäßigen wirtschaftsprüferischen Schlusses ohne Vorbehalte anzuerkennen.

Das wirksam aufgebaute System der Berücksichtigung soll: zu garantieren, dass die wirtschaftlichen Operationen in der Zeit richtig widergespiegelt sind; richtig zu erlauben, den Umfang der Operation zu messen; zu helfen, die Buchhaltungsleitung, die dem Inhalt der Operation adäquat ist zu bilden; die Möglichkeit des Erscheinens der absichtlichen Verstöße und der Missbraüche zu beschränken.

Das System der inneren Berechnungskontrolle sind spezielle Prozeduren, die von der Führung für das Erhalten der Garantie eingeführt sind, dass: die Leitungen sind gründlich und akkurat bearbeitet; die materiellen Mittel sind aufgespart; das System ist sicher, und den Saldo der Rechnungen richtig.

Aus es ist dargelegt höher es ist nötig, dass auf dem Unternehmen die Vorschussleistung der Arbeiter des Unternehmens nach den abrechnungspflichtigen Summen durch das Gehalt (die Tatsache der zinslosen Nutzung der Mittel des Unternehmens in der Art systematisch erzeugt wird.

Die Planung des Audits soll der notwendigen Informationen über den Zustand der Buchführung, des Berichtswesens und der Effektivität der inneren Kontrolle sichern; die Bestimmung des Inhalts, der Zeit der Durchführung und des Umfanges der Kontrollprozeduren, die der Ausführung unterliegen.

Das deutlich ausgetestete System der inneren Kontrolle verringert das wirtschaftsprüferische Risiko bei der Durchführung wie äußerlich, als auch des inneren Audits wesentlich. Wenn infolge der Prüfung des Systems der inneren Kontrolle der äußerliche Wirtschaftsprüfer ihre Effektivität feststellen wird, so kann in der ausreichenden Stufe die Informationen und, also anvertrauen den Umfang der eigenen Arbeit verringern.